Lese-Lust & Mehr – Außergewöhnliche „Lesereise“ der Aidshilfe Westmünsterland e.V. und des Gesundheitsamtes des Kreises Borken

16. Dezember 2022 | Aktuelles, Veranstaltungen

Nächster Lesungstermin am Donnerstag, den 19. Januar 2023 im 3ECK. Keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist frei.

Wenn es früher dunkel und das Wetter ungemütlich wird, lässt sich die Zeit mit einem guten Buch verbringen. Daher haben sich die Aidshilfe Westmünsterland e.V. und das Gesundheitsamt des Kreises Borken dazu entschlossen, eine außergewöhnliche „Lesereise“ unter dem Motto „Lese-Lust & Mehr“ zu den Themen Menschen, Leben, positiv sein und sexuelle Gesundheit anzubieten. Am 19. Januar um 18 Uhr lesen Michaela Poschmann und Werner Haßenkamp, Unterstützer des Borkener Vereins „Leselust e.V.“ aus den Romanen „Handauflegen“ von Alan Bennett und „Der Koch“ von Martin Suter vor. „Die Lesung kann anonym, kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden“, sagt Doris Baron, zuständige Mitarbeiterin des Kreisgesundheitsamtes. Bei weiteren Fragen stehen Manuela Brandt von der Aidshilfe Westmünsterland e.V. unter der Telefonnummer 02561/971-737 und Doris Baron vom Kreisgesundheitsamt unter der Telefonnummer 02861/681-5912 zur Verfügung.