Events

Lesungen, Konzerte, Musik.

Unseren aktuellen Programmflyer Januar bis Juni 2024 findest Du hier: 3ECK Programm 2024

Sonderveranstaltungen wie das ClubECK mit DJ und Cocktails, Lesungen, Kabarett, Poetry-Slams auf offener Straße im Neutor oder kleine Wohnzimmerkonzerte: Das 3ECK hat immer wieder Highlights im Programm, über die wir auf dieser Seite informieren.

Das Wochenprogramm ist kostenfrei, für die unter „Event“ gelisteten Termine wird Eintritt erhoben (15€ / 10€ ermäßigt*)  (hier gehts zum Ticketshop) oder es kann eine Anmeldung per E-Mail (3eck@borken.de) notwendig sein.

* Ermäßigte Tickets gelten, wenn du unter 25 Jahre alt bist / zur Schule gehst, in Ausbildung bist oder studierst / Bundesfreiwilligendienst leistest oder den Wehrdienst / eine staatliche Transferleistung erhältst (z.B. nach dem SGB II) / du einen Behindertenausweis besitzt. Ein Nachweis ist jeweils ggfs. auf Verlangen vorzuzeigen.

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Live-Konzert mit „The Lake and The Wolf“ (Singer-Songwriter)

Donnerstag, 15. Februar 2024 – Beginn: 19.00 Uhr – Einlass: 18.30 Uhr

Tickets (10€/15€) im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io.

Ulf, so der bürgerliche Name des Osnabrücker Musikers, schrieb seinen ersten Song mit 12 Jahren. Seitdem hat sich viel getan – ca. 800 Konzerte innerhalb der letzten 10 Jahre haben seine Musik geprägt und reifen lassen. Seine musikalischen Vorbilder reichen von Coldplay, über Bon Iver bis hin zu William Fitzsimmons. Womöglich sind es eben diese Vorbilder, die es ihm am Ende ermöglicht haben, seinen ganz eigenen Stil zu finden und seine zum Großteil autobiografischen Songs auf seiner alten Akustikgitarre zu komponieren. Seine Musik ist melancholisch, verträumt und ehrlich. Seine Texte handeln über Liebe, Freundschaft, Trennung, Zweifel, Schicksale und vieles mehr. Am besten lernt man seine Musik aber auf einem seiner vielen Konzerte kennen. Denn THE LAKE AND THE WOLF schafft es jeden Abend aufs Neue, nicht nur durch seine Texte und Erzählungen die Botschaft seiner Lieder dem Publikum näher zu bringen, sondern vor allem durch seine Gitarrenmelodien, seiner rauchigen Stimme und schlussendlich durch die besondere Atmosphäre, die jeden Abend erzeugt wird. Tickets (ab 10€) sind im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io erhältlich.

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Gisa Pauly – Stille Wasser sind fies (Krimi-Lesung mit der SPIEGEL-Bestsellerautorin

Freitag, 15. März 2024 – Beginn: 20.00 Uhr – Einlass: 19.30 Uhr

Tickets (10€/15€) im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io.

Ein beschauliches Wasserschloss in Westfalen, eine Großfamilie mit Geheimnissen und ein Skelett, das einfach nicht verschwinden will – Eva und Moritz Ellenhans machen wie jedes Jahr Urlaub auf Schloss Oberwerries – allerdings zum ersten Mal ohne die Familie. Ein wahrer Luxus! Bisher waren immer die inzwischen erwachsenen Kinder sowie Oma mit von der Partie. Doch es kommt alles anders als gedacht, denn im Schlosskeller machen die beiden eine entsetzliche Entdeckung: ein Skelett! Sie glauben sogar zu wissen, wer dort unten sein Leben ließ. Nur eines ist ihnen klar: Die Familie Ellenhans hängt tief in der Sache drin. Das Skelett muss also weg, ehe es jemand anderes findet! Allerdings ist es gar nicht so leicht, ein Skelett verschwinden zu lassen. Und so dauert es nicht lange, bis die gesamte Familie wieder auf dem Schloss vereint ist und alle tatkräftig mit anpacken … Gisa Pauly, die Meisterin humorvoller Familienstoffe, legt mit ihrem neuen Roman „Stille Wasser sind fies“ eine turbulente Verwechslungskomödie vor. Im Zentrum stehen eine Großfamilie mit Konfliktpotenzial sowie ein Skelett, das im Laufe der Handlung so einiges mitmachen muss. Ein literarischer Genuss für alle Freunde der berühmten „Syltkrimis“.

Tickets (ab 10€) im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io erhältlich.

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

OFFENE JAZZ SESSION

Dienstag, 19.03. + 02.07. + 08.10.2024 – 20-22 Uhr – Eintritt kostenfrei!

Musiker*innen zum Jammen eingeladen! Die Jazzcombo der gemeinsamen Musikschule für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen bietet in diesem Jahr drei Termine für eine offene Jazzsession zum Mitmachen im 3ECK an. Am jeweils letzten Dienstag vor den Ferien, 19.03., 02.07. und 08.10.2024, eröffnet um 20 Uhr die aktuelle Besetzung der Jazzcombo mit einem halbstündigen Set, danach ist die Bühne frei für eine Session für Menschen, die ihr Instrument mitgebracht haben und den einen oder anderen Jazzstandard kennen. Der “kleine Ableger” der traditionellen Weihnachtssession im Kulturraum³, hat sich im letzten Jahr zu einer Anlaufstelle für begeisterte Musikerinnen und Musiker etabliert. Geleitet wir die Jazzcombo der Musikschule vom Jazzgitarristen und Musikschuldozent Christian Hammer. Café und Bar “Mood” versorgt Musizierende und Gäste an den Abenden mit leckeren Getränken. Der Eintritt ist frei. 

 

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Spielen, Malen, Geschichten hören – Kinderferienaktion

Dienstag, 26. März 2024 – Uhrzeit: 14 Uhr bis 17 Uhr – Kostenfrei!

In Kooperation mit der Bürgerstiftung Westmünsterland.

„Spielen, malen, Geschichten hören“ – dazu laden die Bürgerstiftung Westmünsterland, die Remigius-Bücherei und das 3ECK Mädchen und Jungen aller Nationalitäten während der Osterferien ein. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 – 11 Jahren, die in Borken und Umgebung leben. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Personen ist jedoch begrenzt, deshalb sind Anmeldungen unter der E-Mailadresse info@buergerstiftung-wml.de oder per Telefon unter 02861/939 665 erforderlich. Bitte gib bei der Anmeldung den Vor- und Nachnamen, das Alter und die Nationalität des Kindes an, damit wir entsprechend Spiele bereithalten können.

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Szenische Lesung „Wiedersehen in Babylon – Die goldenen Zwanziger und Zeiten des Crash“ mit Sarah Giese, Christoph Thiemann und Musik von Jakob Reinhardt

Donnerstag, 25. April 2024 – Beginn: 19:30 Uhr – Einlass: 19 Uhr

Tickets (10€/15€) im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io. 

„Der Literatenkeller war verschwunden, aber das Himmels- und das Höllencafé gähnten einem immer noch weit entgegen und verschluckten sogar.“ Große Liebes- und Lebensträume, Rauschzustände, Spekulationen und Amerika inmitten der längsten und schillerndsten Party seiner Geschichte. F. Scott Fitzgerald war der Chronist dieser „Roaring 20s“ und schilderte eine Epoche nahe dem Abgrund. Seine Kurzgeschichte bildet als Live-Hörspiel, das Herzstück dieses Abends. Doch auch andere Texte und Lieder aus den 1920er-Jahren, die heute wieder erstaunlich aktuell sind, werden zu einem akustischen Gesamterlebnis verdichtet. Die Hörbuchsprecherin Sarah Giese (ARD, RBB, WDR) und der Schauspieler und Moderator Christoph Tiemann verflechten diese Geschichten gemeinsam mit dem Multiinstrumentalisten Jakob Reinhardt zu einer szenischen Lesung, in der das Lebensgefühl dieser Zeit und ihre ambivalenten Figuren stimmlich und darstellerisch zum Leben erweckt werden. Tickets ab 10€ sind im Ticketshop www.3eck.ticket.io erhältlich.

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Verköstigung „Wein-KulTOUR-Probe“

Datum und Anmeldeinformationen folgen – im Rahmen des Borkener Weinfest vom 29. Mai bis 2. Juni.

Willkommen zur „WEIN-KulTOUR-PROBE“! Ein unvergessliches Erlebnis erwartet alle Weinliebhaberinnen und -liebhaber, die sich auf eine einzigartige Weinprobe begeben möchten. Erfahre Wissenswertes über die ausstellenden Winzer und Winzerinnen des Borkener Weinfestes und ihre edlen Tropfen, probiere erlesene Weine direkt vor Ort und lasse dich von der Vielfalt der Auswahl begeistern. Ergänzt wird der Abend durch köstliches Fingerfood und spannendem Expertenwissen von einem fachkundigen Sommelier. Wir freuen uns darauf, dich zu einer unvergesslichen Weinreise zu begrüßen. Santé!

Jazz-Session im 3ECK; Fotorechte: Joël Notthoff

Interaktive Stadtführung mit dem Ensemble von Peng!-Impro „Auf die Plätze, fertig, Borken!“

Mittwoch, 12. Juni 2024 – Beginn: 19:30 Uhr (Dauer: ca. 1h)

Tickets (10€/15€) zeitnah im Ticketshop unter www.3eck.ticket.io.

Stadtführung mal anders: Borken ist die Stadt der Türme. Aber diese Tour entlang der Innenstadt wird ein wilder Ritt durch die fast 800-Jährige Geschichte der Kreisstadt. Die fünf Türme, Hendrik De Wynen, die Kulturachse, der Marktplatz und das alles natürlich „so fast as Borken!“ (Plattdeutscher Spruch: So stark/so fest wie Borken).

Entdecke die Stadt der Türme aus ungewöhnlichen Blickwinkeln und bestaune improvisierte Szenen vor Borkener Originalkulissen – die das Publikum mit spontanen Einwürfen mitgestalten kann. Mit dieser Inspiration erzählt das Ensemble des Peng!-Impro Geschichten aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt der Türme. Eine spannende, einmalige Stadtführung zum Lachen, nachdenken und mit erheiternden Funfacts zur Kreisstadt. In Kooperation mit Peng Impro aus Münster.