„redSEELig“: Kostenloses Angebot rund um psychische Krise und seelische Gesundheit

19. Oktober 2023 | Aktuelles

Gespräch des Sozialpsychiatrischen Verbundes und des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Borken – Donnerstag, 19.10.2023 – 18 bis 20 Uhr im 3ECK

„Seelisch gesund? Was bedeutet das für mich?“ lautet das Thema der Veranstaltung „redSEELig“ am Donnerstag, 19. Oktober 2023, von 18 bis 20 Uhr im 3Eck (Neutor 3) in Borken. Mitglieder des Sozialpsychiatrischen Verbundes und des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Borken laden an diesem Abend Angehörige, Betroffene und Fachkräfte aus dem psychosozialen Arbeitsfeld zu einem Gespräch ein. „Seelisch gesund ist keine Selbstverständlichkeit, aber ein wichtiger Baustein für das Wohlbefinden. Trotzdem fällt es vielen schwer, über psychische Belastungen offen zu sprechen und psychische Erkrankungen ohne Tabus und Vorurteile zu thematisieren“, erklären Jelena Borgers und Ulrike Wendholt, Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Borken. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich. Eine Vorstellungsrunde der Teilnehmenden zu Beginn entfällt. Alle Wortbeiträge in der Gruppe unterliegen der Schweigeflicht.

Weitere Infos zum Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Borken und Sozialpsychiatrischen Verbund sind auf der Internetseite des Kreises Borken unter www.kreis-borken.de/spd und www.kreis-borken.de/spv zu finden. Fragen zum Thema beantworten die Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Borken, Jelena Borgers (Tel. 02861/681-6023) und Ulrike Wendholt (Tel. 02861/681-6012).